Landgut in der Uckermark

Dieses Landgut wurde ca. 1910 nördlich des uckermärkischen Dorfes Hardenbeck errichtet. Umgeben von Seen, Wäldern und Feldern präsentiert es sich in seiner heutigen Form mit einem herrschaftlichen Gutshaus, einem „Kinderhotel“, einem großen Pferdestall und einer ebenso großen Scheune.
Seit nunmehr 30 Jahren liegt das Landgut in der Hand des jetzigen Eigentümers und wurde von ihm seither saniert, umgebaut und regelmäßig instand gehalten, und so zu einem großartigen Anwesen in der heutigen Form gestaltet. Dazu gehört auch die gelungene, umgebungsprägende Landschaftspflege der ca. 40 Hektar großen, gutszugehörigen Ländereien.
Der Eigentümer bewohnt die Hauptetage des Gutshauses und betreibt den Hof derzeit mit einem Herbergsbetrieb für Kinder mit angeschlossenem Bauernhof mit Pferde- und weiterer, kleinerer Tierhaltung. Der Gutshof kann weiter als Pension o.ä. geführt werden oder auch mit überschaubarem Aufwand zu rein privaten Wohnzwecken umgebaut werden.

Alle Daten auf einem Blick

Baujahr1910
Wohnfläche515 qm
Grundstücksfläche400000 qm
Zimmer16
Kaufpreis2.500.000 €
Maklerprovision*5,95% des Kaufpreises inkl. MwSt.
Heizungsart Zentralheizung
Befeuerung Öl

* Die o. g. Provision bezieht sich auf den angegeben Kaufpreis und versteht sich inklusive der jeweils gesetzlich gültigen Mehrwertsteuer. Sie wird vom Käufer getragen und ist verdient und zahlbar an den Nachweis-/Vermittlungsmakler bei Kaufvertragsabschluss. Alle Angaben nach Auskunft des Eigentümers.

Sämtliche aufstehenden Gebäude befinden sich in einem modernisierten, durchweg sehr guten Zustand. Der Eigentümer legte stets sehr großen Wert auf die Erhaltung oder Wiederherstellung originalgetreuer Details, wie Stuckdecken, Dielen- und Parkettböden, Kachelöfen, Holzfenster, Schlagläden, usw.
Alle Gebäude werden über eine Öl-Zentralheizung im Keller des Gutshauses versorgt, auf dem Dach der Scheune liefert eine Photovoltaik-Anlage mit 30 kWp Strom aus regenerativer Energie, die Abwasserentsorgung erfolgt über eine Bio-Kläranlage.
Das Gutshaus beherbergt 16 Zimmer (davon 10 Gästezimmer im Mansard- und Dachgeschoss), das nebenstehende Kinderhotel hat 15 Zimmer. Die Scheune wird unter anderem für Veranstaltungen und Hochzeiten genutzt.

Flächen:
Gutshaus: ca. 515 m² Wohn-/Nutzfläche
ca. 185 m² Keller
Kinderhotel: ca. 380 m² Wohn-/Nutzfläche
Pferdestall: ca. 600 m² Nutzfläche
Scheune: ca. 510 m² Nutzfläche

Grundriss




Lage

Falkenhain ist ein Wohnplatz der Gemeinde Boitzenburger Land im Landkreis Uckermark.
Die Uckermark ist durch ausgedehnte, zusammenhängende Waldgebiete und durch ihre Hügel- und Seenlandschaft geprägt und wird seit Jahrhunderten durch Land- und Forstwirtschaft bestimmt.
Bei Kreativen aus ganz Europa schon lange kein Geheimtipp mehr, macht sich die Uckermark auch mehr und mehr als Tourismusregion mit einem schon breit gefächerten Freizeit- und Übernachtungsangebot einen Namen. Erholungssuchende und Bewohner finden hier Seen, Wälder, Weite und Ruhe.
Das unweit gelegene Boitzenburg ist Verwaltungssitz der Gemeinde. Hier befinden sich Ärzte, Einkaufsmöglichkeiten, eine Grund- und Gesamtschule sowie eine Kindertagesstätte.
Das Stadtbild wird geprägt vom Herrenhaus Schloss Boitzenburg, einem der größten Schlösser der Uckermark, über Jahrhunderte Stammsitz der Familie von Arnim, heute Kinder- und Jugendhotel. Auch der zum Schlossensemble gehörende Marstall wurde unter anderem mit Veranstaltungs- und Gastronomieräumen und Schaumanufakturen wieder zum Leben erweckt.

Entfernungen vom Objekt:
- 2 km (5 min) Hardenbeck
- 6 km (10 min) Boitzenburg
- 26 km (35 min) Templin-Zentrum
- 27 km (30 min) Prenzlau-Zentrum
- 120 km (90 min) Berlin Alexanderplatz

Exposé

Felder die mit einem Sternchen (*) markiert sind, sind Pflichtfelder.

Kontakt

Beratung steht bei uns im Vordergrund. Deshalb ist es uns wichtig, einen persönlichen Kontakt zu Ihnen herzustellen. Sollten Sie Fragen zu unserem Angebot haben, können Sie sich gern jederzeit direkt an uns wenden.


Dipl.-Ing. Maik Wehner
Telefon: +49 (0)30 - 2844519 - 41
E-Mail: wehner@arch-immo.de